top of page
IMG_8263.JPG

UNSERE GESCHICHTE

SEIT ÜBER 115 JAHREN

1907

Urgrossvater Arnold I gründet die Arnold Baumann Handelsgärtnerei

Startete die Firma zusammen mit seiner Frau & Familie, einem Mitarbeiter und einem Kleinbauer.

Die Gärtnerei baute Winter- und Sommerfloor und Gemüse an und verkaufte dies im eigenen Hofladen in Hünibach und auf dem Markt in Thun mit eigenem Marktwagen.

Später fingen Sie auch mit dem Baumschnitt, der Garbbepflanzung  und der Pflege von Gärten wohlhabender Leute an.

phpThumb_cache_hjb-garten.ch_src98a2b4f1dee15dba82c1e4c5d1209a19_par207f1a8d21b687888bb523

1949

155239-vater-1.jpg

Grossvater Arnold II übernimmt die Firma im Jahre 1949

Er führt die Handelsgärtnerei weiter und führt die blaue Farbe als neues Merkmal der Arnold Baumann Handelsgärtnerei ein.

Sein Bruder Hans hatte eine Landschaftsgärtnerei und kleidete sich mit einem grünen Schurz, Arnold hingegen mit einem blauen, sodass man sie leichter unterscheiden konnte. Schon bald wurde dies zu seinem Markenzeichen und man sprach fortan vom "blaue Bumä". 

1982

Vater Arnold III übernimmt die Arnold Baumann Handelsgärtnerei

Im Jahr 1985 entscheidet er sich, die blaue Farbe ganzheitlich in der Firma zu übernehmen. Er gibt das neue Logo mit Welle in Auftrag und färbt sämtliche Maschinen, Geräte, Fahrzeuge und Kleinwerkzeuge um.

Seither ist die blaue Farbe in der Firma nicht mehr wegzudenken.

Er gründet die Arnold Baumann Gartenbau und Unterhalt Einzelfirma und bringt frischen Wind in die Firmengeschichte.

Steingarten 03 019.jpg

1987

Bepflanzung 002.jpg

Vater Arnold III gründet die Baumann Gärtnerei AG

Die Geschäfte florieren und so muss auch der gesamte Firmenauftritt professionalisiert werden. Arnold Baumann III entscheidet sich, aus der vor 2 Jahren gegründeten Einzelfirma eine Aktiengesellschaft zu machen und gründet somit die Baumann Gärtnerei AG. Diese wurde dann im laufe der Jahre als Baumann Gartenbau AG bekannter.

2003

Aus dem Jahre 2003 bleiben einige Erinnerungen haften.

Die Teilnahme am Trucker Festival in Interlaken ist ein witziger und doch stolzer Rückblick in die Vergangenheit. Wir fuhren mit unserem ersten Lastwagen mitsamt Kran auf und zogen grosse Aufmerksamkeit auf uns.

Truckervestival 03 003.jpg
Schulhaus Woleiball 017.jpg
Lehrling 001.jpg

2004

GEWA 2004_2.jpg
GEWA 009.jpg

Teilnahme an der GEWA 2004

Im Jahre 2004 bauten wir einen beeindruckenden, jedoch nicht ganz kostengünstigen Stand an der Gewerbeausstellung auf. Mit dem Blauen Würfel zogen wir grosse Aufmerksamkeit auf unseren Stand mit Tessiner Pergola, schönen Natursteinplatten und kleinen Aussenküche. 

2009

Die Baumann Gärtnerei bildete auch zahlreiche Gärtner aus.

Hier ein Bild zu sehen mit den Lehrlingen im Jahr 2009. Marcel Reusser (links) blieb der Firma über 10 Jahre treu und prägte die Geschichte des "blaue Bumä" deutlich mit.

Lehrlinge 007.jpg

2015

Mühle 020.JPG

Aus dem einst noch kleinen Gartenbau Betrieb wurde ein immer grösseres Team

Im Jahre 2015 umfasste das Team fast 20 Personen. Die Firma wuchs und war am Nordufer des Thunersees stark vertreten.

2018

Reto Baumann übernimmt in der vierten Generation

Zum 111-jährigen Jubiläum der Baumann Gärtnerei AG übernimmt Reto Baumann den Betrieb. In einem grossen fest übergibt Vater Arnold III seinem Sohn Reto symbolisch den Schlüssel.

Firmenübergabe 2018.jpg

2020

JX5B5691.jpg

Die Baumann Gärtnerei AG wird zur Baumann Gartenbau und Unterhalt AG und erhält den neuen Sitz in der Rothachen

Reto Baumann ändert den Firmennamen und wechselt damit auch den offiziellen Standort nach Unterlangenegg wo die Baumann Gartenbau und Unterhalt AG fortan ihren Hauptsitz in der Rothachen 10 hat.

bottom of page